Leistungsangebot

Das Dokument gibt Auskunft über die Konditionen des Leistungsangebots der Thermen und die Grundsätze, die für die Terme Reali di Valdieri bei der Erbringung dieser Leistungen verbindlich sind, um ein einwandfreies und hochwertiges Angebot zu garantieren. Dabei werden natürlich die geltenden nationalen und europäischen Vorgaben eingehalten, sowie einige grundlegende Prinzipien im Verhältnis zwischen dem Betreiber der Thermalanlage und dem Gast beachtet.

Grundlegende Prinzipien
des Leistungsangebots

Gleichheit
Die Konditionen und Verfahren zur Erbringung der Leistungen an die Kunden sind unabhängig von Geschlecht, Rasse, Nationalität, Religion und/oder politischer Gesinnung.
Die Terme Reali di Valdieri verpflichten sich, den Kunden gleiche Leistungen zu gleichen Bedingungen zu erbringen und dabei Vorkehrungen zu treffen, damit auch Personen mit Behinderung oder Personen, die besondere Erfordernisse haben, das Angebot nutzen können.

Unparteilichkeit
Die Terme Reali di Valdieri verpflichten sich zu unparteiischem und objektivem Verhalten.

Kontinuität
Die Terme Reali di Valdieri verpflichten sich, während der gesamten Öffnungssaison kontinuierlich ihre Leistungen zu erbringen. Sollte eine Unterbrechung dennoch vonnöten sein, so werden die Unannehmlichkeiten für die Kunden auf ein unabdingliches Minimum reduziert.

Wirksamkeit und Effizienz
Alle Behandlungen werden gemäß den besten bekannten und verfügbaren Techniken erbracht, um die Wirkung des Thermalwassers optimal auszunutzen und den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen. Die technische Wirksamkeit soll durch eine Optimierung der Forschung, der Diagnose, der Therapie und der organisatorischen und technischen Innovation erreicht werden. Die Effizienz der Organisation und der Aktivitäten soll durch geeignete Mittel und Wege sowie Verwaltungsprozeduren garantiert werden, die auf eine optimale Nutzung der vorhandenen Ressourcen abzielen.

Teilhabe
Die Terme Reali di Valdieri garantieren die Teilhabe der Kunden durch die Bewertung der ordnungsgemäßen Leistungserbringung, auch um das Leistungsangebot weiterhin verbessern zu können.
Zu diesem Zweck können die Kunden Beobachtungen oder Empfehlungen in den Büros der Gesellschaft abgeben oder per Post an diese schicken. Ziel ist es, unsere Angebote und Leistungen kontinuierlich zu perfektionieren.

Rechte und Pflichten
Die medizinischen Mitarbeiter sind, sofern zuständig, gehalten, auf die Einhaltung folgender Normen zu achten:

  • der Kunde hat ein Recht darauf, mit Achtung und Sorgfalt gemäß den Ansprüchen der Menschenwürde behandelt zu werden;
  • der Kunde hat ein Recht darauf, von den Büros der Terme Reali di Valdieri alle Informationen über die erbrachten Leistungen, die Zugangsbedingungen und die entsprechenden Zuständigkeiten zu erhalten;
  • der Kunde hat ein Recht darauf, unmittelbar die eigenen Ansprechpartner zu erkennen;
  • der Kunde hat ein Recht darauf, vom ihn behandelnden medizinischen Mitarbeiter vollständige und verständliche Informationen zu erhalten;
  • der Kunde hat ein Recht darauf, dass die Daten über seine Pathologie und jegliche andere ihn betreffende Umstände vertraulich behandelt werden, vorbehaltlich der gesetzlichen Vorschriften;
  • der Kunde hat ein Recht darauf, Beschwerden einzureichen und unverzüglich über den Ausgang dieser informiert zu werden;
  • der Kunde ist aufgefordert, sich zu jeder Zeit verantwortungsbewusst zu verhalten, und die Rechte der anderen Kunden zu beachten und zu respektieren, sowie die Bereitschaft zu zeigen, mit den medizinischen und technischen Mitarbeitern, dem Krankenpflegepersonal und der Leitung der Einrichtung zusammenzuarbeiten;
  • jeder Kunde ist verpflichtet, die Terme Reali di Valdieri umgehend zu informieren, wenn er auf eigenen Wunsch beabsichtigt, die geplanten Leistungen nicht in Anspruch zu nehmen, um weder Zeit noch Ressourcen zu verschwenden;
  • der Kunde ist aufgefordert, die Organisation und die vorgesehenen Zeiten zu beachten;
  • der Kunde wird dazu aufgefordert, sich respektvoll gegenüber den Räumlichkeiten, Gerätschaften und Einrichtungsgegenständen der Thermalanlage zu verhalten;
  • in der gesamten Thermalanlage ist das Rauchen gemäß den geltenden Gesetzen verboten;
  • im Innenbereich der Anlage ist die Verwendung von Mobiltelefonen untersagt. Es wird um leises Sprechen gebeten, um die Ruhe und Entspannung der anderen Gäste nicht zu beeinträchtigen;
  • den Mitarbeitern und den Wartungsverantwortlichen ist die Verwendung von Mobiltelefonen und DECT-Geräten ausschließlich zu beruflichen Zwecken gestattet;
  • Bei den Thermalanwendungen ist Badebekleidung zu tragen.

Verarbeitung
personenbezogener Daten

Vorschrift zum Schutz personenbezogener Daten
Verarbeitung personenbezogener Daten
Vorschrift zum Schutz personenbezogener Daten
Gemäß ital. Gesetzesdekret Nr. 196 vom 30.06.2003 mit der „Vorschrift zum Schutz personenbezogener Daten“ garantieren die Terme Reali di Valdieri die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Kunden unter Einhaltung der Rechte, der Grundfreiheiten und der Menschenwürde der Betroffenen.
Gemäß Art. 76 des Gesetzesdekrets 196/2003 muss die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Auskunft über den Gesundheitszustand geben können, unter Einhaltung der vorgeschriebenen Verfahren erfolgen, um die Gesundheit des Betroffenen, eines Dritten oder der Allgemeinheit zu schützen.
Der Betreiber der Thermalanlage ist Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten, einschließlich des Sicherheitsprofils, und wird einen Zuständigen und einen Verantwortlichen für den Datenschutz benennen.
Für personenbezogene Daten gelten in jedem Fall folgende Maßgaben:

  • sie sind ausschließlich für spezifische und rechtmäßige Zwecke zu sammeln und zu verarbeiten;
  • sie müssen exakt sein gegebenenfalls aktualisiert werden;
  • sie müssen relevant und vollständig sein, und dürfen die Zwecke, zu denen sie gesammelt und verarbeitet wurden, nicht überschreiten;
  • sie sind so aufzubewahren, dass eine Identifizierung des Betroffenen für die zum Zweck der Datensammlung erforderliche Zeitspanne möglich ist.

Für den Betroffenen gelten die Rechte gemäß Art. 7 des Gesetzesdekrets 196/2003.
Davon unbeschadet gilt die Regel, dass das medizinische Personal gemäß der eigenen Berufsethik an die Schweigepflicht gebunden ist.
Kürzlich wurde vom Datenschutzbeauftragten ein Vademecum herausgegeben, aus dem hervorgeht, dass „in den großen Gesundheitsanlagen die Namen der Patienten, die auf die Erbringung einer Leistung oder auf Unterlagen warten (bspw. auf Krankenakten) nicht laut ausgesprochen werden dürfen. Es ist deshalb geboten, alternative Lösungen anzuwenden, wie die Vergabe eines alphanumerischen Codes zum Zeitpunkt der Reservierung oder Annahme.“

La Carta è redatta nel rispetto della Direttiva del Presidente del Consiglio dei Ministri del 27/01/09 e del Decreto del Presidente del Consiglio dei Ministri del 19/05/95.
Le condizioni e le modalità di offerta dei Servizi agli utenti si uniformano alle normative vigenti a livello nazionale e comunitario.
È possibile segnalare eventuali problemi e presentare possibili lamentele e consigli sulle strutture direttamente presso l’ufficio accettazione oppure all’indirizzo mail: info@termerealidivaldieri.it.
Eventuali vostre segnalazioni ci aiuteranno a migliorare la qualità delle soluzioni e dei servizi resi.
Le saremo grati inoltre se vorrà segnalarci eventuali errori o mancanze nel presente documento o nel nostro sito internet termerealidivaldieri.it.